Forex Trading als Alternative zu fallenden Aktienkursen

Wie Investoren auf einen marktweiten Ausverkauf reagieren können

Mit dem negativen Verlauf des S&P 500 Index im Jahr 2018 bezeichnen viele Analysten die Marktperspektiven für das Jahresende und bis 2019 weiter rückläufig. Nach Berichten von Goldman Sachs, Barclays und Wells Fargo sollten Investoren diese Woche beginnen, in die Defensive zu gehen und ihre Portfolios zu schützen. Dabei gibt es Alternativen zu Aktien. Eine davon ist der Devisenhandel, wie er auf der Webseite von Libertex anschaulich erklärt wird.

Goldman empfiehlt, Geld zu sammeln

In einer Mitteilung an die Kunden in dieser Woche markierte Goldman Sachs die Ursachen für den Gegenwind, mit denen der breitere Markt zu rechnen hat, und prognostizierte, dass der S&P 500 in diesem Jahr bei 2.850 Punkten und 2019 bei 3.000 Punkten schließen wird.

„Wenn die vollen 25 Prozent Zölle auf alle Importe aus China erhoben werden, könnten die Auswirkungen auf die Einnahmen erheblich sein und möglicherweise jedes Gewinnwachstum im nächsten Jahr beseitigen“, schrieb Goldman.

Analysten empfehlen den Anlegern, Barmittel aufzubringen, von denen sie erwarten, dass sie „zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder eine wettbewerbsfähige Anlageklasse für Aktien darstellen“. Innerhalb der Aktien mag Goldman defensive Sektoren und bewertet Versorgungsunternehmen mit „Übergewichten“.

Barclays prognostiziert ein flaches Wachstum im Jahr 2019

Die Analysten von Barclays bestätigten die verhaltene Stimmung mit einem S&P 500-Jahresendziel von 3.000 $ für 2018 und 2019. Die Investmentbank warnte die Kunden vor nachlassenden einmaligen Impulsen wie Unternehmens- und Steuersenkungen sowie vor drohenden Nachteilen durch erhöhte Handelsspannungen.

„Wir erwarten ein moderates Gewinnwachstum von 7 % für 2019 nach einem bemerkenswerten Lauf 2018 (~25% im Jahresvergleich), da mehrere einmalige Faktoren nachlassen. Sowohl die Erträge als auch das Wirtschaftswachstum dürften sich 2019 normalisieren“, so der Leiter der US-Aktienstrategie.

Wells Fargo bleibt bullish

Aber nicht alle Analysten sind so pessimistisch. In einem Interview mit CNBC am Dienstag stellte ein Wells Fargo-Stratege fest, dass die drei großen Fragen, die Investoren verängstigen – einschließlich eines möglichen Politikfehlers der Federal Reserve, einer globalen Wachstumsverlangsamung und sinkender Margen – alle „niedrige Wahrscheinlichkeiten“ bleiben. Obwohl es sich nicht um „Nullwahrscheinlichkeiten“ handelt, argumentiert der Analyst, besteht in einem Spiel der Wahrscheinlichkeiten die beste Möglichkeit im Moment darin, dass Investoren in die Offensive gehen. Langfristig orientierte Anleger sollten „hier einsteigen und einige Aktien kaufen“.

Zwei Hauptfaktoren, die das Marktgeschehen bis zum Jahresende vorantreiben werden, sind Nachrichten über den US-Handel und die Erklärung des Fed-Vorsitzenden während einer Pressekonferenz im Anschluss an die Dezember-Sitzung. Im Falle positiver Nachrichten könnte sich der S&P 500 auf über 2.800 Punkte oder 2.900 Punkte erholen. Analysten empfehlen einzelne Aktien aus den Bereichen der Industrie, Konsumgüter, Finanzen und Gesundheitswesen.

Unabhängig vom Verlauf der Börsenkurse hingegen sind die Wechselkurse. Anleger können über Investments an der Forex auch bei unruhigen Zeiten und rückläufigen Kursen an den Aktienmärkten profitieren. Während Aktienengagement für langfristige Anleger von Vorteil sind, können Investoren an der Forex auch im Day Trading gute Gewinne erzielen. Durch hochwertige Informationen und Daten, die von speziellen Computerprogrammen ausgewertet werden, können auch Privatanleger mit dem Währungshandel Geld verdienen. Dabei bieten auch Zertifikate eine Möglichkeit, von den Schwankungen der Wechselkurse zu profitieren, ohne selbst täglich aktiv zu werden. Gerade im Hinblick auf den unsicheren Ausgang des Brexits ist mit Währungsturbulenzen zu rechnen, von denen Investoren profitieren können.

Automatisierter Devisenhandel als Alternative

Der Devisenhandel (Forex) ist in den letzten Jahren dank der Allgegenwart der Online-Handelsplattformen und der 24-Stunden-Natur des Marktes unglaublich beliebt geworden. Während sich viele institutionelle Investoren auf den algorithmischen Handel verlassen, ist es Einzelhändlern erst in jüngster Zeit gelungen, die Leistungsfähigkeit automatisierter Devisenhandelssysteme zu nutzen.

Automatisierter Devisenhandel ist ein System des Handels mit Fremdwährungen mit einem Computerprogramm, das auf einer Reihe von Analysen basiert, die helfen, festzustellen, ob ein Währungspaar zu einem bestimmten Zeitpunkt gekauft oder verkauft werden soll. Der automatisierte Devisenhandel verwendet ein Computerprogramm, das dem Händler „lehrt“, Entscheidungen auf der Grundlage einer Reihe von technischen Regeln zu treffen. Das Signal erzeugt eine tatsächliche Kauf- oder Verkaufsorder, die ausgeführt wird.

Vor- und Nachteile des automatisierten Devisenhandels

Es gibt Vor- und Nachteile bei der Verwendung automatisierter Devisenhandelssysteme, anstatt Trades von Hand zu platzieren.

Der größte Vorteil von Devisenhandelssystemen ist, dass sie die Emotionen aus dem Prozess herausnehmen, was dazu führt, dass die Verzerrungen der Verhaltensfinanzierung, die sich negativ auf die Anlageentscheidung auswirken, reduziert werden. Händler können auch das Handelssystem testen, um zu sehen, wie sie sich auf der Grundlage früherer Daten entwickeln. Dies kann ihnen helfen kann, ihre Strategien zu verfeinern, bevor sie echtes Kapital einsetzen. Und natürlich müssen Händler nicht Zeit vor dem Computer verbringen, um mit diesen Systemen Gewinne zu erzielen.

Der Nachteil ist, dass erfolgreiche automatisierte Forex-Handelssysteme schwierig zu entwickeln sein können. Während Backtesting positive Ergebnisse zeigen kann, ist die vergangene Performance nie eine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Viele Handelssysteme sind stark optimiert – oder kurvenangepasst – auf vergangene Ergebnisse. Händler sollten beim Kauf von automatisierten Devisenhandelssystemen Vorsicht walten lassen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird vertraulich behandelt.

Name *
Email *
Website