Rechtsschutzversicherung privat und für Unternehmen

Man braucht keine streitlustige Person zu sein, um von einer Rechtsschutzversicherung privat zu profitieren. Eine kleine Unachtsamkeit im Straßenverkehr, ein störrischer Beamter oder ein gelangweilter Nachbar können die Auslöser für teure und langwierige Prozesse sein. Mit einer Rechtsschutzversicherung privat können Sie in diesen Situationen entspannt bleiben. Die Versicherungspolice deckt nicht nur die Kosten für den Rechtsstreit sondern hilft Ihnen zugleich, einen Fachanwalt für das jeweilige Rechtsgebiet zu finden.

Weshalb die Rechtsschutzversicherung privat in keinem Haushalt fehlen sollte

Die Kosten für Anwälte und das Gericht hängen in Deutschland vom Streitwert ab. Dieser wiederum motiviert die Anwälte der Gegenseite, den Streitwert möglichst hoch zu bestimmen und das Gericht davon zu überzeugen. Zu den Kosten einer Sachbeschädigung oder Körperverletzung addieren sich Folgekosten wie Verdienstausfall und Rehabilitation. Was auf den ersten Blick noch aus der Haushaltskasse bezahlt werden könnte, entwickelt sich so schnell zu mehreren Tausend Euro. Mit einer privaten Rechtsschutzversicherung können Sie in diesen Situationen entspannt bleiben. Die Versicherung übernimmt nicht nur die Kosten für den Anwalt und unterstützt bei der Suche und Kontaktaufnahme, sondern prüft zugleich den Anspruch an sich. Zahlreiche Fälle kommen so gar nicht erst vor Gericht, da die Gegenseite erkennt, hier kein leichtes Spiel zu haben.

Justizia - die private Rechtsschutzversicherung lohnt sich immer

Eine private Rechtsschutzversicherung ist nicht teuer und sollte, genauso wie die private Haftpflichtversicherung und Hausratversicherung in keinem Haushalt fehlen. Die Versicherungsprämie hängt dabei von der Größe des Haushalts, den Risiken und dem Betrag der Selbstbeteiligung zusammen. So schützen sich die Versicherungsunternehmen vor streitlustigen Kunden, die selbst gerne auf Kosten der Versicherung andere Personen und Unternehmen verklagen.

Rechtsschutzversicherung für Unternehmen

Kleine und mittelständische Unternehmen ohne eigene Juristen im Haus sollten unbedingt eine Rechtsschutzversicherung abschließen. So lassen sich teure und oftmals ungerechtfertigte Abmahnungen durch die Konkurrenz direkt beantworten und erfolgreich abwehren. Neben der Haftpflichtversicherung für Unternehmen darf dieser Versicherungsschutz nicht fehlen und dient der Sicherheit und dem Bestand der Firma. Diese Kosten lassen sich nicht nur steuerlich geltend machen, sondern helfen auch bei Finanzierungen, die Kosten für Darlehen zu senken.

Ein Anwalt kann ohne Rechtsschutzversicherung teuer werden

Nehmen sie gleich heute Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin. Wir beraten Sie persönlich und ausführlich über Ihren individuellen Bedarf einer Rechtsschutzversicherung für Sie privat oder Ihr Unternehmen. Profitieren Sie dabei von unserer Expertise und Unabhängigkeit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird vertraulich behandelt.

Name *
Email *
Website